Zwangsversteigerungsrecht für Banken
Drucken
Ein praktischer Leitfaden anhand eines Mustergrundbuchs
Artikelnummer 961720
ISBN 978-3-87151-282-7
Verlag DG VERLAG
Auflage 5. Auflage 2021
Erscheinungsdatum 02. September 2021
Umfang 504 Seiten
Format DIN A5
Einband kartoniert
Reihe BVR Bankenreihe
Herausgeber Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Autoren Ditmar Weis

Jeder Kredit, der mit einem Grundpfandrecht abgesichert wird, ist ein potenzieller Anwärter für eine mögliche Zwangsversteigerung oder Zwangsverwaltung. Tritt ein solcher Fall ein, bedeutet das für die Bank ein hohes Verlustrisiko.

Dieses Buch hilft Bankmitarbeitern, unnötige Risiken und Fehler von Beginn an zu vermeiden. Denn der Grundstein für viele in der Zwangsversteigerung auftretenden Probleme wird häufig schon unwissentlich bei der Beleihung gelegt, etwa durch Fehler bei der Bewertung vorrangiger Rechte oder wegen Unkenntnis der Folgen einer nachrangigen Beleihung im Rahmen eines Zwangsversteigerungsverfahrens.

In diesem Buch wird anhand von praktischen Beispielfällen der Ablauf eines Zwangsversteigerungsverfahrens dargestellt. Dabei wird auf die wichtigsten Probleme und Rechtsfragen eingegangen. Zahlreiche Hinweise und Anregungen helfen dem Gläubiger, mögliche Ausfälle zu vermeiden oder zu verringern.

Hinweis

Der Titel ist auch im Online-Portal “BVR-Bankenreihe” enthalten. Sprechen Sie uns an.

Kontakt zum Verlag
Fachberatung
Karin Lohr / Anja Schwarz
Tel. (06 11) 50 66-21 97 oder -19 89
E-Mail fachinformationen@dgverlag.de
Cookie-Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite unverzichtbar sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können jederzeit in den Datenschutzhinweisen der Verarbeitung und Nutzung von Cookies widersprechen oder diese anpassen. Weitere Informationen