Dr. Christoph Kunze

Dr. Christoph Kunze ist Rechtsanwalt und in der Rechtsabteilung des BVR. Dort ist er u.a. für Rechtsfragen in Zusammenhang mit bankaufsichtlichen Strukturfragen, der Europäischen Bankenaufsicht (SSM), dem Krisenmanagement von Kreditinstituten (Sanierung und Abwicklung), dem Thema Nachhaltigkeit und der Digitalisierung zuständig.

Dr. Christoph Kunze hat folgende Werke verfasst bzw. mitverfasst:
Olaf Achtelik / Christoph Kunze

Die Digitalisierung des Finanzsektors nimmt zu, was für das Kredit-, Wertpapier- und Zahlungsverkehrsgeschäft zu neuen regulatorischen Vorgaben führt. Dieses Werk dient als Nachschlagewerk, um informiert zu bleiben und Vorgaben korrekt umzusetzen.

Olaf Achtelik / Christoph Kunze

lnhalt des Werks ist ein kompakter und verständlicher Überblick über die wichtigsten bankaufsichtlichen Aspekte des Beschwerdemanagements sowie Textvorlagen für die Praxis.

Das Modul „BVR Bankenreihe“ stellt die Inhalte von allen Werken der gleichnamigen Reihe in digitaler Form zur Verfügung.

Christoph Kunze / Sebastian Laudien

Mit der zunehmenden Digitalisierung des Finanzsektors werden in Deutschland und Europa zunehmend regulatorische Vorgaben aufgestellt. Die Entwicklungen werden im Werk für das zurückliegende Jahr systematisch dargestellt.

Christoph Kunze / Sebastian Laudien

Das Jahr 2022 war für nachhaltige Finanzen herausfordernd. Ein Beispiel: Die Qualifikation von Aktivitäten der fossilen und kerntechnischen Energiegewinnung. Im Werk werden die Regulatoriken aus 2022 erläutert, die nun für Banken relevant sind.

Olaf Achtelik / Christoph Kunze

Das Werk gibt einen Überblick über die Bereiche der Digitalisierung und von welcher Seite diese beaufsichtigt werden: Von der Regulierung von Kryptowerten über die Nutzung von Technologien wie KI oder Blockchain bis hin zur Abwehr von Cyberrisiken.

Christoph Kunze / Thomas Nicht /Sebastian Laudien

Mit dem Klimawandel hat die Politik den Kapitalmarkt ins Visier genommen. Das Ziel: eine Neuausrichtung der Kapitalströme, um Investitionen für die ökologische Wende zu mobilisieren. Dieses Werk erläutert die Auswirkungen für die Finanzbranche.

Christoph Kunze / Sebastian Laudien

Mit der zunehmenden Digitalisierung des Finanzsektors werden in Deutschland und auf europäischer Ebene zunehmend regulatorische Vorgaben für deren Umsetzung aufgestellt. Tiefgreifende Änderungen stehen dem Kredit-, Wertpapier- und Zahlungsverkehrsgeschäft gleichermaßen bevor.

Christoph Kunze / Sebastian Laudien

„Bankkunden fordern Nachhaltigkeit“. Das ist der Titel eines Artikels aus der BankInformation vom Februar 2022. Um zukunftsfähig zu bleiben, müssen Banken ihr Geschäftsmodell nachhaltig ausrichten. Unser Werk unterstützt Sie dabei.

Christoph Kunze

Die Publikation stellt die einzelnen Facetten der MaRisk-Compliance-Funktion systematisch geordnet dar und kann sowohl dem erfahrenen MaRisk-Compliance-Beauftragten als auch dem Neueinsteiger nützlich sein.

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Cookie-Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite unverzichtbar sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können jederzeit in den Datenschutzhinweisen der Verarbeitung und Nutzung von Cookies widersprechen oder diese anpassen. Datenschutzhinweis. | Impressum.