Pfändung in Bankkonten und andere Vermögenswerte
Artikelnummer 961550
Verlag DG VERLAG
Auflage 8. Auflage 2015
Erscheinungsdatum 01. März 2015
Umfang 576 Seiten
Format DIN A5
Einband Broschur
Reihe BVR Bankenreihe
Herausgeber Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Autoren Hans-Dieter Ehlenz

Der Text enthält alle dafür erforderlichen Informationen und Hinweise einschließlich zahlreicher Formulierungsvorschläge für die bankintern vorzunehmenden Maßnahmen und die abzugebende Drittschuldnererklärung. Auch für alle, die die Zwangsvollstreckung für ihre Bank betreiben, kann der Leitfaden eine Hilfe bei der täglichen Arbeit sein. Die seit Inkrafttreten der Reform des Kontopfändungsschutzes veröffentlichten Entscheidungen wie auch die seit dem Erscheinen der letzten Auflage veröffentlichte Rechtsprechung zum Thema des Buchs wurden in die Neuauflage eingearbeitet. Erwähnenswert ist hier insbesondere eine Entscheidung des Landgerichts Augsburg, die besagt, dass nach Pfändung des Zutrittsrechts zum Schrankfach, dem Pfändungsschuldner weiterhin Zutritt zum Schrankfach zu gewähren ist.

Hinweis

Der Titel ist auch im Online-Portal “BVR-Bankenreihe” enthalten. Sprechen Sie uns an.

Fachberatung
Karin Lohr oder Anja Schwarz
Tel. +49 611 5066-2197 oder -1989
E-Mail fachinformationen@dg-nexolution.de
Fachberatung
Karin Lohr oder Anja Schwarz
Tel. +49 611 5066-2197 oder -1989
E-Mail fachinformationen@dg-nexolution.de
Module
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Cookie-Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite unverzichtbar sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können jederzeit in den Datenschutzhinweisen der Verarbeitung und Nutzung von Cookies widersprechen oder diese anpassen. Datenschutzhinweis. | Impressum.