VR Kreditgeschäft
Drucken
Verlag DG VERLAG
Erscheinungsdatum 12. Mai 2020
Format Online-Modul
Herausgeber Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Autoren Tino Behrends, Kathrin Berberich, Arndt Kalkbrenner, Horst Kessel, Dr. Christian Koch, Peter Langweg, Dr. Holger Mielk, Thorsten Reinicke, Dr. Stefan Saager, Marco Schulz, Harald Seiler

Das Online-Modul „VR Kreditgeschäft“ stellt die Inhalte des verbreiteten Loseblattwerks „Das Kreditgeschäft der Kreditgenossenschaften“ – auch bekannt unter dem Namen der ursprünglichen Autoren „Ohlmeyer/Gördel“ – in elektronischer Form zur Verfügung. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, sich umfassend zu allen Themen des Kreditgeschäfts zu informieren. Verschiedene Such-, Markierungs und Notizfunktionen unterstützen Sie darin, wichtige Informationen für Ihren Arbeitsalltag schnell im Zugriff zu haben und über Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Inhalt

Das „Kreditgeschäft der Kreditgenossenschaften“ ist das genossenschaftliche Standardwerk für das Kreditgeschäft. Die Autoren sind Experten auf den Gebieten des Bankrechts und der Bankbetriebswirtschaftslehre im genossenschaftlichen Verbund. Die Ergänzungslieferungen zum Grundwerk berücksichtigen fortlaufend die Änderungen durch die Rechtsprechung und Gesetze und ihre Auswirkungen auf die Praxis. Herausgeber ist der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR).

Der Inhalt gliedert sich in 19 Kapitel und beschäftigt sich mit folgenden Themen:

  • Kreditarten und Kreditgewährung
  • Besondere Finanzierungsformen
  • Kreditbesicherung
  • Organisation und Überwachung des Kreditgeschäfts
  • Haftung für Verbindlichkeiten, Vollstreckung und Insolvenz
  • Zahlungsverkehr
  • Auslagerungen im Kreditgeschäft

Texthandbuch Kreditgeschäft jetzt integriert im Modul VR Kreditgeschäft

Ab sofort steht Ihnen das Texthandbuch Kreditgeschäft mit den Brieftexten der 13. und 14. Ergänzungslieferung im Word-Format auch im Modul VR Kreditgeschäft zur Verfügung.

Das „Texthandbuch Kreditgeschäft“ enthält eine Sammlung von über 400 Korrespondenzvorlagen für nahezu alle Geschäftsvorfälle des Kreditgeschäfts, die mit rechtlichen Erläuterungen hinsichtlich ihrer Tragweite und Bindungswirkung versehen sind. Darunter fallen sowohl Schreiben an Bankkunden als auch an Notare, Behörden, Gerichte, Drittbanken oder andere Geschäftspartner. Die Erläuterungen greifen unterschiedliche Fallgestaltungen auf und bieten Lösungsanregungen für die Praxis. Sie nehmen Bezug auf die eingesetzten Formulare und verweisen ggf. weiter auf detailliertere Ausführungen im „Formularhandbuch“ (VR-Bankrecht) bzw. im „Kreditgeschäft der Kreditgenossenschaften“.

Der Inhalt ist in folgende Hauptkapitel gegliedert:

  • Kreditgeschäft/Darlehensgeschäft
  • Anschaffungsdarlehen
  • Kreditkündigung/Kreditabwicklung
  • Bankauskunftsverfahren
  • Grundpfandrechte
  • Bürgschaften
  • Verpfändungen und Abtretungen
  • Sicherungsübereignungen
  • TZ-Geschäft

Die Brieftexte liegen im Format MS-Word zum Download bereit, sodass Sie diese jederzeit in Ihr eigenes Vorlagenmanagement übernehmen können. Derzeit sind die Brieftexte der 13. und 14. Ergänzungslierung des Texthandbuches Kreditgeschäft enthalten. Der Umfangwird sukzessive auf den vollständigen Umfang der Brieftexte ausgebaut.

Das Modul VR Kreditgeschäft wird regelmäßig (ein- bis zweimal im Jahr) aktualisiert.

Zielgruppe sind alle im Kreditgeschäft tätigen Mitarbeiter, Mitglieder des Vorstandes und Aufsichtsrates sowie Mitarbeiter der Innenrevision und Juristen in Genossenschaftsbanken.

Autoren:

Tino Behrends, Wirtschaftsprüfer, Frankfurt
Kathrin Berberich, Rechtsanwältin, Hannover
Arndt Kalkbrenner, Rechtsanwalt, Berlin
Horst Kessel, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Frankfurt
Dr. Christian Koch, Rechtsanwalt, Berlin
Peter Langweg, Rechtsanwalt, Berlin
Dr. Holger Mielk, Rechtsanwalt, Berlin
Thorsten Reinicke, Rechtsanwalt, Berlin
Dr. Stefan Saager, Rechtsanwalt, Berlin
Marco Schulz, Wirtschaftsprüfer, Hannover
Dr. Harald Seiler, Rechtsanwalt, Kleinmachnow
Dr. Rainer Siedler, Rechtsanwalt, Berlin

Herausgeber:

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)

Hinweis

VR Kreditgeschäft als Institutslizenz

Artikelnummer 948880

Genossenschaftsbanken erwerben eine an ihrer Bilanzsumme orientierte Institutslizenz; das heißt, die Zahl der unternehmensintern freigeschalteten Arbeitsplätze ist nicht beschränkt.

Kontakt zum Verlag
Abonnement-Verwaltung
Christine Hartmann
Tel. (06 11) 50 66–13 42
E-Mail chartmann@dgverlag.de
Inhaltliche Beratung
Petra Flaskamp
Tel. (06 11) 50 66 - 15 97
E-Mail pflaskamp@dgverlag.de
Technischer Support
Björn Back
Tel. (06 11) 50 66-18 21
E-Mail bback@dgverlag.de
Cookie-Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite unverzichtbar sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können jederzeit in den Datenschutzhinweisen der Verarbeitung und Nutzung von Cookies widersprechen oder diese anpassen. Weitere Informationen