Berufsbild Bankkaufmann/-frau 2020
Drucken
Fragen und Antworten, Ausbildungsverordnung, Ausbildungsrahmenplan, Rahmenlehrplan
Artikelnummer 961031
Verlag DG VERLAG
Auflage 1. Auflage 2020 (Stand der Rechtstexte: Februar 2020)
Erscheinungsdatum 20. April 2020
Umfang 104 Seiten
Format 17,0 x 23,5 cm
Einband kartoniert

Relevant für die Ausbildungsjahrgänge ab 2020

Seit Jahrzehnten gilt der Beruf Bankkaufmann/Bankkauffrau als einer der Klassiker unter den dualen Erstausbildungen. Nach mehr als 20 Jahren wurde das Berufsbild grundlegend überarbeitet und modernisiert. Stichworte hierzu sind:

  • konsequentes Ausrichtung an der Kundenbeziehung,
  • verstärkte Nutzung digitaler Kanäle,
  • ganzheitliche Kundenberatung,
  • projektorientierte Arbeitsweisen,
  • Optimierung und Weiterentwickelung von standardisierten Prozessen.

Darüber hinaus wurde die zu vermittelnde Tiefe der Finanzprodukte präzisiert. Durch die neue eingeführte gestreckte Abschlussprüfung entfällt die bisherige Zwischenprüfung.

Der Ausbildungsjahrgang 2020 ist der erste, der nach dem neuen Berufsbild ausgebildet wird. In der Praxis ergeben sich dazu Fragen. In fünf Kapiteln werden Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Berufsbild, zur betrieblichen und schulischen Ausbildung, zu Bankthemen in den Berufsbildpositionen, zur gestreckten Abschlussprüfung und zu Unterstützungsangeboten gegeben.

Die betriebliche Ausbildung wird durch die Ausbildungsverordnung und den Ausbildungsrahmenplan geregelt. In der Verordnung werden unter anderem das Berufsbild, die Ausbildungsdauer und die Organisation der Ausbildung festgelegt. Aus dem Ausbildungsrahmenplan geht die sachliche („Berufsbildpositionen) und die zeitliche Gliederung der betrieblichen Ausbildung hervor.

Grundlage für den Unterricht in der Berufsschule ist der Rahmenlehrplan. In ihm werden unter anderem der Bildungsauftrag der Berufsschule und die didaktischen Grundsätze erläutert. Der Berufsschulunterricht orientiert sich an 13 Lernfeldern, deren Inhalt und Zeitumfang im Rahmenlehrplan beschrieben ist.

Ausbildungsleiter, Ausbilder, Trainer und Auszubildende sollten die Texte kennen, damit sie über die Grundlagen der Ausbildung informiert sind.

Hinweis

Mindestabnahme 3 Exemplare

Kontakt zum Verlag
Fachberatung
Karin Lohr oder Anja Schwarz
Tel. (06 11) 50 66-21 97 oder -19 89
E-Mail klohr@dgverlag.de
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste und bieten Ihnen daher viele Vorteile. Mit der Nutzung der DG Medienportal Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos