Green Finance
Verlag DG Nexolution
Erscheinungsdatum 01. Juni 2023
Format Online-Modul

Nachhaltigkeit ist eines der Megathemen unserer Zeit. Finanzinstitute, die sich mit Nachhaltigkeit beschäftigen, stehen vor einer großen Herausforderung, da das Thema viele unterschiedliche Ebenen einer Bank gleichzeitig anspricht:

  • Regulatorik – etwa durch das Merkblatt der BaFin zum Umgang mit Nachhaltigkeitrisiken,
  • Strategie – durch die notwendige Implementierung auf allen Organistationsbenen der Bank,
  • Risikosteuerung – durch Aufnahme des Themas in die MaRisk,
  • Marketing – durch die notwendige Positionierung hierzu nach außen,
  • Berichterstattung – durch die Berichtspflicht für größere Banken,
  • Anlagegeschäft und Anlageberatung – durch zahlreiche neue Produkte am Markt oder die Pflicht zur Nachhaltigkeitspräferenzabfrage.

Im Online-Modul „Green Finance“ finden Sie alle notwendigen Informationen. In den verschiedenen Werken werden sämtliche Ebenen der Nachhaltigkeit ausführlich behandelt und dargestellt. Viele Best-Practice-Beispiele runden das Modul ab.

Neu! Kapitel Nachhaltige Vermögensanlage

Ab sofort steht im Modul das Kapitel Nachhaltige Vermögensanlage aus dem Standardwerk Anlageberatung zur Verfügung.

Die Autoren kommen vom BVR, aber auch aus anderen Bankhäusern, von Universitäten u. v. m. Was sie eint, ist ihre Fachkompetenz, wenn es um Nachhaltigkeit geht.

 

Inhalt

Handbuch Nachhaltige Finanzwirtschaft

Das „Handbuch Nachhaltige Finanzwirtschaft“ beleuchtet das Thema Nachhaltigkeit in allen für Banken relevanten Facetten: Grundlagen, Nachhaltigkeitsstratgie, Unternehmenssteuerung, Risikosteuerung, Regulatorik, Anlageberatung und Berichterstattung.

Zahlreiche Best-Practice-Beispiele runden die Darstellung ab.

 

„Jahrbuch 2020/2021 der Nachhaltigen Finanzen“ und „Jahrbuch 2022 der Nachhaltigen Finanzen“

Um zukunftsfähig zu bleiben, müssen Banken ihr Geschäftsmodell nachhaltig ausrichten. Diese Werke unterstützen Banken dabei.

Die Werke zeichnen für den Zeitraum der Jahre 2020 bis 2022 die bisherigen regulatorischen Entwicklungen und ihre Dynamik nach. Anhand von Einzelbeiträgen zu ausgewählten Themen lässt sich das Regulierungsgeschehen nachvollziehen. Außerdem ist anhand ihrer Ordnung erkennbar, welche Themen Eingang in die finale Regulatorik gefunden haben. So ist es der Bank möglich, zum einen die konkreten regulatorischen Anforderungen abzuleiten und sich zum anderen mittel- und langfristige geschäftspolitische Ziele für die betroffenen Geschäftsbereiche zu setzen.

 

„Nachhaltige Finanzen – Sustainable Finance“

Um die Folgen des Klimawandels zu begrenzen, hat die Politik den Kapitalmarkt als Schlüsselbranche ins Visier genommen. Das Ziel: eine Neuausrichtung der Kapitalströme, um mehr Investitionen für die ökologische Wende zu mobilisieren. Ein gewaltiges Vorhaben.

Diese Publikation erläutert die relevanten Gesetzesinitiativen im Bereich Nachhaltigkeit und Finanzwirtschaft. Das Werk wird mit neuen regulatorischen Entscheidungen sukzessive aktualisiert und erweitert.

zum Modul

Abonnement
Christine Hartmann
T +49 611 5066-1342
christine.hartmann@dg-nexolution.de
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Cookie-Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite unverzichtbar sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können jederzeit in den Datenschutzhinweisen der Verarbeitung und Nutzung von Cookies widersprechen oder diese anpassen. Datenschutzhinweis. | Impressum.